Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Mentoring Mentee/Mentor

Dokumente

Mentoring-Programm-Flyer
Mentoring-Programm-Flyer.pdf (958,5 KB)  vom 30.11.2016

Plakat Ausschreibung 5. Mentoring-Jahrgang
Plakat-Ausschreibung-5. Mentoring-Jahrgang.pdf (2,8 MB)  vom 30.11.2016

Kontakt

Annette Schacht
Programmkoordinatorin

Telefon: +49 345 55 21 015
Telefax: +49 345 55 27 092

Raum Rektoratsgebäude/
Erdgeschoss
Universitätsplatz 10
06108 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure





Aktuelles

Ausschreibungsfrist verlängert bis 28. Februar 2017:
Mentoring-Programm für Postdoktorandinnen
im Universitätsbund Halle-Jena-Leipzig

Ende letzten Jahres wurde die 5. Ausschreibungsrunde des gemeinsamen Mentoring-Programms für Postdoktorandinnen im Universitätsbund Halle-Jena-Leipzig ausgeschrieben (MLU-Mentoring-Programm: Modul im Universitätsbund). Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 28. Februar 2017 verlängert.

Die Ausschreibung richtet sich explizit an Postdoktorandinnen, Habilitandinnen, Nachwuchsgruppenleiterinnen und Juniorprofessorinnen. Teilnehmen können sowohl drittmittelbeschäftigte, als auch haushaltsbeschäftige Nachwuchswissenschaftlerinnen. Bewerben können sich Nachwuchswissenschaftlerinnen aller Fachdisziplinen, die über mindestens zwei Jahre selbständige Tätigkeit als Postdoktorandinnen, in der Regel im Anschluss an die Promotion, verfügen.

Ausführliche Informationen sind eingestellt unter:

[ mehr ... ]   

Bewerbungen noch bis zum 28. Februar 2017 möglich:
MLU-Mentoring-Programm - Basismodul und Aufbaumodul

Im Basismodul "Wege in die Wissenschaft" - primäre Zielgruppe: Doktorandinnen - und im Aufbaumodul "Orientierung Professur" - primäre Zielgruppe: Doktorandinnen und Postdoktorandinnen (unmittelbar nach der Promotion) - sind noch bis zum 28. Februar 2017 Bewerbungen möglich. Bewerben können sich Nachwuchswissenschaftlerinnen aller Fachdisziplinen. Die Entscheidung, an welchem der beiden Programm-Module sie teilnehmen  möchten, treffen sie bei Ihrer Bewerbung selbst.

[ mehr ... ]

Ausschreibung 5. Mentoring-Jahrgang (Juni 2017 - Juni 2018)

Für den nunmehr 5. Mentoring-Jahrgang (Juni 2017 - Juni 2018) können sich ab sofort bis zum 31. Januar 2017 Nachwuchswissenschaftlerinnen aller Fachdisziplinen und Qualifikationsstufen bewerben. Je nach individuell angestrebtem Karriereweg und wissenschaftlicher Qualifikationsphase können Sie zwischen drei Programm- und zwei Ergänzungsmodulen wählen. Teilnehmen können sowohl drittmittelbeschäftigte, als auch haushaltsbeschäftige Nachwuchswissenschaftlerinnen.

[ mehr ... ]


Relaunch des Mentoring-Programms der MLU

1. Oktober 2016

"Seit Oktober gibt es an der Uni Halle ein neues Mentoring-Programm für Nachwissenschaftlerinnen aller Fachdisziplinen. Das Angebot reicht von individuellen Beratungen durch Professorinnen bis zu Strategie-Workshops zu Karriereperspektiven in der Wissenschaft. „Damit wird das Mentoring für unsere hochqualifizierten Forscherinnen zu einer festen Größe an der Universität“, sagt Prof. Dr. Wolfgang Auhagen, Prorektor für Struktur und strategische Entwicklung. In drei Programm- und zwei Ergänzungsmodulen können Frauen künftig zwischen unterschiedlichen maßgeschneiderten Angeboten wählen. Das Programm wird aus Mitteln des Professorinnen-Programms II des Bundes bis 2019 finanziert. In das neue Programmkonzept flossen die Erfahrungen aus den Mentoring-Programmen „Im Tandem zum Erfolg“ und des Programms im Universitätsbund Halle-Jena-Leipzig ein. Bewerbungen für die einzelnen Module können ab sofort bis zum 31. Januar 2017 eingereicht werden. Informationen zu allen Angeboten unter www.mentoring-MLU.de. cb"

Quelle: scientia halensis - Magazin der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg, Ausgabe 2/2016


MLU-Mentoring-Programm „Im Tandem zum Erfolg“ * geht in die zweite Programmphase

1. Juni 2016

Halbzeit im MLU-Mentoring-Programm "Im Tandem zum Erfolg". Ab Juni beginnt für 16 Mentees die zweite Programmphase. Die erste Programmphase (September 2015 bis Mai 2016) umfasste insbesondere den Austausch in der Gruppe der Mentees (Peergroup-Mentoring) ergänzt um Workshops zu Schlüsselkompetenzen, wie z.B. Standortbestimmung und Wissenschaftliche Profilbildung. In den nächsten neun Monaten der zweiten Programmphase steht der informelle Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer mit einer erfahrenen Professorin bzw. einem erfahrenen Professor für eine effiziente Planung und Verfolgung einer Wissenschaftskarriere im Mittelpunkt (Mentoring-Tandem). Für die Bildung der Tandems konnten die teilnehmenden Mentees im April 2016 Wunschmentorinnen und Wunschmentoren benennen. 8 Professorinnen und Professoren der MLU und 5 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Professuren an anderen Universitäten (FSU, HGB Leipzig, HU-Berlin, Universität der Künste Berlin, MHH, Universität Bremen) haben ein Mentorat übernommen.

* (1. Oktober 2016) Name im Mentoring-Programm der MLU: "Orientierung Professur - Aufbaumodul"


Einladung zur Festveranstaltung 2016 des Mentoring-Programms für Postdoktorandinnen im Universitätsbund Halle-Jena-Leipzig *

11. April 2016

Die Festveranstaltung des Mentoring-Programms für Postdoktorandinnen im Universitätsbund Halle-Jena-Leipzig findet in diesem Jahr am 20. Juni 2016 an der Friedrich-Schiller-Universität  Jena in Jena statt. Sie ist zugleich Auftakt für die neuen  Teilnehmerinnen 2016, Zwischenveranstaltung für die Mentees, die 2015 begonnen haben, und Abschlussveranstaltung für den vorhergehenden Mentee-Jahrgang 2014-2016. Bis zu 24 (8 von jeder  Hochschule) hochqualifizierte promovierte Wissenschaftlerinnen aller Fachrichtungen der drei Universitäten können jedes Jahr in das Mentoring-Programm aufgenommen werden. Von der MLU werden in diesem Jahr 7 Postdoktorand-innen als neue Teilnehmerinnen begrüßt und 6  Nachwuchswissenschaftlerinnen verabschiedet. Mit dem Programm setzen sich die drei Universitäten für eine zugleich exzellenz- wie auch gleichstellungsorientierte Nachwuchsförderung ein. In den kommenden zwölf Monaten werden insgesamt 38 Mentees, 8 von der MLU, am Programm teilnehmen. Die MLU beteiligt sich mit 13 Mentorinnen und Mentoren.

* (1. Oktober 2016) Name im Mentoring-Programm der MLU: "Auf dem Weg zur Professur - Modul im Universitätsbund Halle-Jena-Leipzig"

Einladung und Festprogramm finden Sie hier.
Einladung Mentoring Programm 2016.pdf (225,8 KB)  vom 04.05.2016

Neuer Mentoring-Jahrgang startet – Einladung zur Auftaktveranstaltung des MLU-Mentoring-Programms "Im Tandem zum Erfolg" *

13. Juli 2015

Im Juli 2015 wurden 17 ausgewählte Teilnehmerinnen (Mentees), 12 Doktorandinnen und 5 Postdoktorandinnen, neu in das MLU-Mentoring-Programm "Im Tandem zum Erfolg" aufgenommen. Wie in den vorhergehenden beiden Mentoring-Jahrgängen  sind Nachwuchswissen-schaftlerinnen aller Fakultäten der MLU vertreten  (6 von den Philosophischen Fakultäten I, II und III, 5 von den Naturwissenschaftlichen Fakultäten II und III, 3 von der Medizinischen  Fakultät und je eine Wissenschaftlerin von der Theologischen Fakultät  und von der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. In  den 18 Monaten der Programmteilnahme (September 2015 – Februar 2017)  haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich untereinander und mit Mentorinnen und Mentoren zu Perspektiven und Strategien für eine  wissenschaftliche Karriere auszutauschen und an Workshops zu karriererelevanten Schlüssel-qualifikationen sowie an Netzwerktreffen teilzunehmen. Die Auftaktveranstaltung zu der alle Interessierten am Mentoring-Programm herzlich eingeladen sind findet am 24. September 2015 statt.

* (1. Oktober 2016) Name im Mentoring-Programm der MLU: "Orientierung Professur - Aufbaumodul"

Einladung und Festprogramm finden Sie hier.
Auftaktveranstaltung24-9-2015-20150805.docx (175,3 KB)  vom 04.10.2016

Zum Seitenanfang