Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Mentoring Mentee/Mentor

Dokumente

Bewerbungsbogen Basismodul (Formular)
Bewerbungsbogen-Basismodul-Formular.pdf (234,4 KB)  vom 28.09.2016

Bewerbungsbogen Aufbaumodul (Formular)
Bewerbungsbogen-Aufbaumodul-Formular.pdf (235,5 KB)  vom 28.09.2016

Kontakt

Annette Schacht
Programmkoordinatorin

Telefon: +49 345 55 21 015
Telefax: +49 345 55 27 092

Raum Rektoratsgebäude/
Erdgeschoss
Universitätsplatz 10
06108 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure





Bewerbung

Wer kann sich bewerben?

Das Mentoring-Programm der MLU verfolgt die Intention, die Chancengleichheit in der Wissenschaft für Frauen zu erhöhen, mit dem  Ziel einer nachhaltigen Einbindung in das Wissenschaftssystem. Das Mentoring-Programm der MLU richtet sich daher ausschließlich an Nachwuchswissenschaftlerinnen.

Als Mentees können sich Nachwuchswissenschaftlerinnen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) aller Qualifikationsstufen und Fachrichtungen bewerben:

  • Doktorandinnen zu Beginn der Qualifikationsphase
  • Doktorandinnen mit fortgeschrittenem Promotionsvorhaben
  • Postdoktorandinnen zu Beginn der Qualifikationsphase
  • Habilitandinnen mit fortgeschrittenem Qualifizierungsvorhaben
  • Forschungsgruppenleiterinnen
  • Juniorprofessorinnen

Bei einer Bewerbung können Sie je nach individuell angestrebtem Karriereweg bzw. Ihrer wissenschaftlichen Qualifikationsphase zwischen verschiedenen Modulen wählen (Module). Eine Teilnahme am Mentoring-Programm ist zu verschiedenen Zeitpunkten während des gesamten Qualifizierungsverlaufs möglich, wobei die jeweiligen Module miteinander kombiniert werden können.

Nachwuchswissenschaftlerinnen, die am Mentoring-Programm teilnehmen möchten, sollten eine (wissenschaftliche) Führungsposition anstreben und diese aktiv gestalten wollen. Neben Engagement und Motivation wird Offenheit für konstruktives Feedback und die Bereitschaft zur aktiven Beteiligung vorausgesetzt.

Die Bewerbung für eines der Module setzt nicht voraus, dass zuvor bereits an einem anderen Modul teilgenommen wurde. Eine Teilnahme am Mentoring-Programm ist auch während der Elternzeit bzw. der Pflege von Angehörigen (Freistellung) möglich. Der Wiedereinstieg, z.B. nach Elternzeit, ist durch den modularen Aufbau gewährleistet.

Bewerbungsverfahren

Die Anzahl der Mentees, die pro Mentoring-Jahrgang in das jeweilige Modul des Mentoring-Programms aufgenommen werden können, ist begrenzt. Die Mentoring-Kommission trifft eine Auswahl aus den Bewerbungen und spricht Empfehlungen zur Aufnahme in das Mentoring-Programm aus. Die Auswahl erfolgt anhand festgelegter Auswahlkriterien für das jeweilige Modul für das die Bewerbung erfolgt.

Bewerbungszeitraum/Bewerbungsfrist

Eine Bewerbung im Mentoring-Programm ist über das ganze Jahr hinweg möglich. Voraussetzung für eine Bewerbung und Teilnahme ist die Mitgliedschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (entsprechend §3, 1.-7. der Grundordnung). Die Bewerbungsfrist für eine Teilnahme endet am:

31. Januar eines jeden Jahres

Bewerbungsoptionen

Erst- und Folgebewerbung

Eine Erstbewerbung für ein Modul kann jederzeit erfolgen. Die Bewerbung muss sich auf eines der Module beziehen. Die Teilnahme am Basismodul wird für eine bestmögliche Vorbereitung auf den Mentoring-Prozess in den anderen Modulen empfohlen, sie ist jedoch nicht Voraussetzung.

Parallele Zweitbewerbung für ein weiteres Modul

Eine parallele Teilnahme an zwei Modulen [Mentoring-Kompakt] ist möglich. Sie setzt allerdings die zeitlichen Ressourcen voraus, an beiden Modulen vollumfänglich teilnehmen zu können.

Verlängerung der Teilnahme am Basismodul oder am Aufbaumodul

Für eine Verlängerung der Teilnahme an einem Modul (in der Regel in der folgenden Mentoring-Jahrgangsgruppe) um ein weiteres Jahr ist eine aktualisierte Einreichung der Bewerbungsunterlagen erforderlich (zum 31. Dezember eines jeden Jahres).

Verlängerung der Teilnahme im Modul des Universitätsbunds Halle-Jena-Leipzig

Es besteht eine Verlängerungsoption nach einjähriger Programmteilnahme um ein weiteres Jahr in der selben Mentoring-Jahrgangsgruppe.

Unterbrechung und Wiedereinstieg

Bei einer längeren Unterbrechung der Teilnahme aus karrierebedingten oder familiären Gründen (wie z.B. Auslandsaufenthalt, Elternzeit, Pflege von Angehörigen) von mehr als drei Monaten ist auf Wunsch der Mentee ein Wiedereinstieg in das Mentoring-Programm innerhalb desselben Moduls im nachfolgenden Mentoring-Jahrgang möglich. Vor Unterbrechung des Mentoring-Programms kann für einen Wiedereinstieg ein formloser Antrag an das Prorektorat gestellt werden.

Nach Ende der Teilnahme/Alumnae

Teilnehmerinnen des Mentoring-Programms können nach Programmende weiterhin Netzwerkangebote des Mentoring-Programms nutzen und sich an Thematischen Peergroups beteiligen.

Bewerbungsunterlagen Programmmodule

Die Bewerbungen müssen vollständig und fristgerecht eingereicht werden. Die Unterlagen werden vertraulich behandelt. Es erfolgt keine Rücksendung der eingereichten Unterlagen.

Bewerbungunterlagen 'Wege in die Wissenschaft' - Basismodul

  • Motivationsschreiben zur Teilnahme am Mentoring-Programm
    (ca. 1/2 bis 1 DIN A4-Seite)
  • Wissenschaftlicher Lebenslauf
  • Kurzdarstellung des aktuellen Stands der Qualifikationsarbeit
    (bis zu 3 DIN A4-Seiten)
  • Bewerbungsbogen Basismodul
    (siehe rechte Spalte 'Dokumente')
  • Nachweis der Mitgliedschaft an der MLU
    (z.B. Kopie Studierendenausweis/Personalkarte,
    Nachweis über die Annahme als Doktorandin an der Fakultät)

Bewerbungunterlagen 'Orientierung Professur' - Aufbaumodul

  • Motivationsschreiben zur Teilnahme am Mentoring-Programm
    (ca. 1/2 bis 1 DIN A4-Seite)
  • Wissenschaftlicher Lebenslauf
  • Kurzdarstellung des aktuellen Stands der Qualifikationsarbeit
    mit groben Zeitplan (bis zu 3 DIN A4-Seiten)
  • Bewerbungsbogen Aufbaumodul
    (siehe rechte Spalte 'Dokumente')
  • Nachweis der Mitgliedschaft an der MLU
    (z.B. Kopie Studierendenausweis/Personalkarte,
    Nachweis über die Annahme als Doktorandin an der Fakultät)

Bewerbungunterlagen 'Auf dem Weg zur Professur' - Modul im Universitätsbund Halle-Jena-Leipzig

Bewerbungsunterlagen Ergänzungsmodule

  • Für die Teilnahme am Workshop des Startmodul ist eine Anmeldung erforderlich. Mehr unter Modulbeschreibung
  • Für das Plusmodul ist eine Bewerbung erforderlich. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an die Programmkoordination.

Bewerbungsadresse

MARTIN-LUTHER-UNIVERSITÄT HALLE-WITTENBERG
Prorektorat für Struktur und strategische Entwicklung
Mentoring-Programm
Universitätsplatz 9
06108 Halle (Saale)

Email:

Zum Seitenanfang